Diese Jahr ist es in diesem Blog sehr ruhig gewesen. Auch meine Objektivübersichten hatten keine Aktualisierung bekommen. Der Grund war nicht fehlendes Interesse sondern ein Mangel an Zeit. Aber keine Angst: es geht weiter mit dieser Seite.

Als ersten habe ich die Übersicht der Micro-Four-Thirds Objektive aktualisiert.

Damit ich meine Zeit in Zukunft möglichst fokussiert auf die mir wichtigen Systeme konzentrieren kann, stelle ich die Objektivübersicht für das Sony E/FE System ein.

An dieser Stelle möchte ich mich auch einmal für die vielen netten E-Mail und Hinweise zu fehlenden Objektiven bedanken. Das hilft mir sehr.

Fujifilm hat vor wenigen Tagen ein weiteres Weitwinkel-Objektiv vorgestellt. Mit dem Fujinon XF 23 mm F2 R WR wird die Serie an kompakten und spritzwassergeschützten Objektiven – nach dem XF 35mm F2 R WR – weiter ausgebaut. Das ist schön zu sehen, nachdem Fujifilm erst einmal die Linie der eher hochpreisigen / professionellen 1.4er Objektive ausgebaut hatte (16 und 23 mm und 56 mm sogar in 1.2 und als APD). Hier entsteht eine zweite Objektivlinie die nicht nur preiswerter sondern auch kleiner und leichter ist. Natürlich ist das neue Objektiv auch in meiner Übersicht aller Fujifilm X-Objektive enthalten.

Fujinon XF 23mm F2 R WR

Ich habe eine neue Übersicht in Tabellenform erstellt. Enthalten sind 20 aktuelle, spiegellose Systemkameras. Es können die Marken ausgewählt und nach wichtigen Features sortiert werden. Einzelne Kameras lassen sich ausblenden, ebenso Kategorien der technischen Daten. Wo möglich sind die einzelnen Werte farbig hinterlegt um den Vergleich zu erleichtern. Und wie immer habe ich einige interessante Testbericht verlinkt. Hier also die Tabelle:

Spiegellose Systemkameras im Vergleich

Neue Kameras werden kontinuierlich ergänzt und auch einige ältere werden ebenfalls noch hinzugefügt.

Fehlen Dir noch weitere Angaben?
Über Feedback und Ideen in den Kommentaren freue ich mich.

Hasselblad X1D

Es war nur eine Frage der Zeit, bis ein Hersteller den weg der Spiegellosen auch im Mittelformat geht. Gerade dort sind Spiegelkasten und optischer Sucher groß, schwer und teuer und der Vorteil die wegzulassen groß. Hasselblad macht es konsequent und verwendet die selben Innereien wie die große H6D-50c mit Spiegel: gleicher 50 MPx CMOS Sensor, gleiche Elektronik, 1/2000 s Blitzsynchronisation (Objektive mit Zentralverschluss), gleicher 3-Zoll Touch-Screen. Das wird in ein kompaktes, flaches Gehäuse gesteckt, mit einem EVF ( 2,36 Millionen Subpixel ) gesteckt, edel / minimalistisch modern designed und fertig ist die Sache.

(mehr …)

Marktübersicht der spiegellosen Kameras mit Wechselobjektiven

Seit meinem Artikel zu den Systemkameras 2015 hat sich einiges getan – und manches auch nicht. Einige Systeme entwickeln sich gut und kontinuierlich voran, andere stehen still und scheinen dem Ende nahe. Die Wahl eines Kamerasystems ist dadurch einfacher geworden. Deshalb unterteile ich meine Übersicht diesmal in die zwei Kategorien „empfehlenswert“ und „nicht empfehlenswert“. Zu den einzelnen Kameras kannst du dir auch meine Übersicht der technischen Daten von 20 aktuellen, spiegellosen Systemkameras anschauen.

(mehr …)